Intelligent die Kraft der Sonne nutzen

Warum speichern wir Sonnenenergie?

  • Sonnenstrom ist Öko-Strom, von dem Sie genau wissen, wo er herkommt: von Ihrem eigenen Dach.
  • Die Sonne schreibt keine Rechnung. Sonnenstrom ist ökologisch und auch ökonomisch.
  • Sonnenstrom selbst verbrauchen, bedeutet unabhängig von Stromkonzernen und ihrer Preisen sein.
  • Eigenverbrauch entlastet die Stromnetze und die Umwelt. Außerdem Ihren Geldbeutel. 
  • Sonnenstrom wird meistens dann erzeugt, auch wenn er nicht direkt in Ihrem Haus verbraucht werden kann, nämlich tagsüber. Der regelmäßig größte Strombedarf besteht dann, wenn keine Sonne scheint, nämlich frühmorgens und abends.
  • Selbst nachts wird z.B. für Kühlschrank, Gefrierschrank und Heizungspumpe permanent Strom verbraucht.

Sonnenbatterie rechnet sich

Die Sonnenbatterie M mit Smart Function kann den Eigenverbrauch einer 5kWp Photovoltaikanlage (900kWh/a) um bis zu 50% erhöhen. Durch die Versorgung aller Phasen Ihres Hauses und der intelligenten, automatischen Ansteuerung verschiedener Geräte per Funk, müssen Sie dazu Ihr Verbrauchsverhalten nicht einmal ändern.

So hat zum Beispiel eine Familie aus Niedersachsen mit einer 5kWp Photovoltaikanlage im Mai 2012 ihren Eigenverbrauch auf 74% gesteigert. Doch das Allerbeste ist, dass sie dabei fast 90% weniger Strom zukaufen mussten.